Bildungsgerechtigkeit in Sachsen

Bildungsgerechtigkeit für alle!

Bildungsgerechtigkeit für alle!

Gute Bildung für alle, das ist der Schlüssel für unsere Zukunft in Sachsen. In Leipzig verlassen immer noch über 12 Prozent der Schülerinnen und Schüler jährlich die Schule ohne einen Abschluss – und sind somit von einer beruflichen Zukunft so gut wie ausgeschlossen.

In Deutschland existiert immer noch eine starke Abhängigkeit zwischen Schulabschluss und sozialer Herkunft. Und das setzt sich fort: 83 Prozent der Kinder von Akademikern, aber nur 23 Prozent von Nichtakademikern studieren.

Sachsen kann es sich nicht leisten auf seine Talente zu verzichten! Wir brauchen längeres gemeinsames Lernen, damit jedes Kind besser gefördert werden kann. Wir brauchen flächendeckend echte Ganztagsschulen. Und wir wollen das Sitzenbleiben abschaffen.

Mehr zum Thema Bildung findest du in unserem Wahlprogramm und hier.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld