Bilder der Kindertagsaktion

bild1

tausend...

bild2

weiße...

Fähnchen

Fähnchen

Mehr Bilder zur Aktion gibt es hier

Am Internationalen Kindertag dem 1. Juni wird in vielen Ländern an die UN-Kinderrechtskonvention erinnert und deren umsetzung gefordert. Kinder haben das Recht auf volle Entfaltung ihrer Persönlichkeit, auf Entwicklung ihrer emotionalen, sozialen und intellektuellen  Fähigkeiten und Talente – so steht es darin. Doch wir sehen die Umsetzung der Kinderrechte in Leipzig gefährdet.
Mit tausend weißen Fahnen hat die AG Sozialpolitik gestern zusammen mit unserer Bundestagsabgeordneten Monika Lazar auf das erschreckende Ausmaß der Kinderarmut in Leipzig aufmerksam gemacht. Jede Fahne stand für 20 arme Kinder in Leipzig, denn jedes dritte Kind ist hier von Armut betroffen und somit von sozialer Ausgrenzung bedroht.

Am grünen Stand war auch unser Europaabgeordneter Reinhard Bütikofer. Dieses Jahr ist das europäische Jahr gegen Armut und soziale Ausgrenzung. Es ist Zeit was zu tun, auch in Leipzig!

Die LVZ berichtet heute von der Aktion.  Ein Radiointerview mit Radio Corax Halle vom 31.5. zur Aktion findest du hier.

Die L-IZ berichtet von der Aktion hier.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

1 Kommentar