SLM plant Ausstieg aus SAEK-Finanzierung – BÜNDNISGRÜNE: Bewährte Medienkompetenzstrukturen erhalten und weiterentwickeln

Pressemitteilung Nr.: 134/2020

Datum: 26.11.20

Dresden. Zum Vorhaben des Medienrates der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM), die Förderung der Medienkompetenzzentren der Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanäle (SAEK) im Juni 2021 auslaufen zu lassen, erklärt Dr. Claudia Maicher, die für die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag in die Medienversammlung der SLM entsendet ist:

„Die Pläne sind nicht haltbar. Das zeigt auch die breite Kritik, die nicht nur die Träger der SAEK, sondern mehr als 100 Einrichtungen sowie Akteurinnen und Akteure aus Bildung, Kultur, Wissenschaft, Kommunen, Verbraucherschutz und Gemeinwesen aus ganz Sachsen und über Sachsen hinaus in einem offenen Brief äußern. Sie alle fordern die SLM auf, die bisher erfolgreiche Struktur nicht abzubrechen.“

Ich appelliere eindringlich an den Medienrat, die SAEK nicht blindlinks über die Klippe zu schieben, sondern für eine Übergangsphase zu erhalten und ihre Weiterentwicklung offen mit den Akteurinnen und Akteuren zu diskutieren. Ein Abbruch der über 20 Jahre aufgebauten Strukturen führt nicht nur zur Abwanderung von hochqualifiziertem Fachpersonal, sondern lässt auch bisherige Kooperationspartnerinnen und -partner im Stich und führt zur flächendeckenden Ausdünnung medienpädagogischer Angebote. Was einmal weg ist, wird so schnell nicht mehr aufgebaut.“

„Die öffentliche Debatte zeigt, dass die Bedarfe für längerfristig finanziell abgesicherte Medienkompetenzzentren fortbestehen. Der Medienrat sollte auf die Stimmen aus der sächsischen Bildungslandschaft sowie aus der Medienversammlung hören und eine klare Perspektive für die Strukturen entwickeln. Es braucht einen geordneten Prozess, in dem mit Fachleuten aus ganz Sachsen künftige Ziele, Zielgruppen, Aufgaben und Förderstrukturen für regionale Medienkompetenzzentren und -netzwerke erarbeitet werden.“

Weitere Informationen:

Im Vorfeld der Sitzungen der Medienversammlung und des Medienrates der SLM in der nächsten Woche setzt sich Dr. Claudia Maicher im Ausschuss Medienkompetenz und Medienethik (AMM) der Medienversammlung für eine fachliche Diskussion zur Weiterentwicklung der Medienkompetenzangebote ein.

>> Positionspapier zur künftigen Medienkompetenz-Förderung durch die SLM von Dr. Claudia Maicher (MdL) vom 30.10.2020

 

Verwandte Artikel