Nachbarschaftstour bei Egenberger Lebensmittel in Plagwitz 8

Nachbarschaftstour: Egenberger Lebensmittel

Die nächste Station der Nachbarschaftstour durch meinen Wahlkreis führte mich heute zu Egenberger Lebensmittel in der Markranstädter Straße in Plagwitz. Das Team von Thilo Egenberger und Julia Wolff vertreibt regionale Getränke und Lebensmittel in Leipzig und Umgebung sowie darüber hinaus. Einige der Produkte stellen sie auch direkt vor Ort in ihren Produktionsstätten selbst her. Besonders viel Wert legt das Leipziger Unternehmen auf natürliche und ökologische Zutaten, kurze Wege und den direkten Kontakt zu den Erzeuger*innen. Bei fast jedem Produkt kennt das Team die Produzent*innen und heimischen Felder persönlich. Das Unternehmen setzt es sich außerdem zum Ziel, mindestens die Hälfte ihrer Produkte in Zukunft im eigenen Haus herzustellen und direkt vor Ort zu vermarkten.

Regionale Wertschöpfung vor Ort – direkt, frisch, lokal

Dieser Ansatz einer regionalen Wertschöpfungskette gelingt schon besonders gut beim wöchentlichen Samstagsmarkt von 9 bis 14 Uhr (ab sofort auch schon freitags zum Freitags-Apero 15 bis 19 Uhr) in der Markthalle von Egenberger Lebensmittel. Erzeuger*innen aus der Region bieten hier eine große Auswahl an frischem Obst & Gemüse, Pasta, Ölen, Brot & Gebäck sowie vielen weiteren regionalen Produkten an – ein tolles lokales Angebot, das Bewusstsein für den Wert regionaler, ökologischer Produkte schafft. Zudem können sich Anwohner*innen werktags von 11:30 bis 14 Uhr über den hayaiMittagstisch mit wechselnden, frisch zubereiteten und überwiegend veganen Gerichten von Leipziger Restaurants in der Markthalle freuen.

Verwandte Artikel