Meine Kandidatur zur Landtagswahl 2024

Acht Leipziger Direktkandidierende zur Landtagswahl 2024 © Kristen Stock

2009 waren wir wenige, 2014 waren wir mehr (seitdem vertrete ich Leipzig im Landtag) und 2019 schrieben wir Geschichte: Erstmals in Ostdeutschland konnten Christin Melcher und ich in Leipzig BÜNDNISGRÜNE Direktmandate bei einer Landtagswahl erzielen und damit zeigen, dass unsere Themen und der Einsatz für unsere Demokratie auch in Sachsen gewinnen können. Genau dieses Direktmandat will ich bei der Landtagswahl am 1. September 2024 verteidigen und freue mich über die Unterstützung meiner Direktkandidatur im Leipziger Westen (Wahlkreis 30, Leipzig 6) durch den BÜNDNISGRÜNEN Kreisverband Leipzig beim Stadtparteitag am 19. Januar 2024.

Denn die letzten Jahre haben gezeigt: BÜNDNISGRÜN macht einen Unterschied. Zusammen gilt es den Rollback in unserer Gesellschaft, in der Energie-, Umwelt- und Kulturpolitik zu verhindern. Dafür habe ich außerdem das Spitzenvotum für einen aussichtsreichen Platz auf der Landesliste von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen erhalten. Auf der Landesdelegiertenkonferenz konnten wir Anfang Februar die intensive Arbeit am Wahlprogramm erfolgreich abschließen, nun folgt im März die Aufstellung unserer Listenkandidierenden zur Landtagswahl 2024. Ich freue mich auf ein spannendes, herausforderndes Wahljahr!

Hier erfahrt Ihr mehr zu meiner Kandidatur zur Landtagswahl 2024

Der Leipziger Westen hat mit der vielfältigen Kultur, artenreichen Stadtgärten, Kreativwirtschaft und zahlreichen Unternehmen in den letzten Jahren viel gewonnen:

  • deutlich höhere Förderung für die Freie Kulturszene, die ich mit durchsetzen konnte.
  • Stärkung von Begegnungs- und Demokratieorten.
  • innovative Zukunftspreise und neue Förderprogramme aus den grün geführten Ministerien, wie die Förderung von Lastenrädern, Balkonkraftwerken oder Bürgerbeteiligung.
  • Erhalt des Auwaldes als einzigartiges Ökosystem bekommt endlich die politische Aufmerksamkeit, die er verdient.
  • Der GRÜNE Raum am Kanal, mein Wahlkreisbüro in der Zschocherschen Straße, als lebendiger Treff- und Debattenort für die Menschen im Leipziger Westen.

Daran möchte ich weiter anknüpfen und die Interessen der Leipziger*innen auch im neuen Landtag einbringen. Die Aufgaben, die vor uns liegen, sind gewaltig. Und es geht um nichts Weniger als um unsere Demokratie und um eine lebenswerte Zukunft in unserem Freistaat! Lasst uns 2024 zusammen ein starkes BÜNDNISGRÜNES Zeichen aus Leipzig senden.

Ich freue mich auf einen engagierten Wahlkampf mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Leipzig und Sachsen!