Kamera im Detail © Matt Chesin (Unsplash)

Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks – BÜNDNISGRÜNE: Öffentliche Anhörung ermöglicht breite gesellschaftliche Debatte

Die öffentliche Anhörung zur Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ermöglicht eine breite gesellschaftliche Debatte. Gefragt sind neben privaten und öffentlich-rechtlichen Medienakteuren auch Perspektiven aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft und nicht zuletzt der Nutzer*innen.

Weiterlesen »

Claudia Maicher lehnt mit verschränkten Armen an Holzwand im Plenarsaal

Kunstfreiheit ist nicht verhandelbar

Die AfD will die inhaltliche Arbeit der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden unter staatliche Kontrolle bringen. Nichts anderes steht in dem Antrag, den sie nach Wochen öffentlicher Stimmungsmache jetzt auch ins Plenum eingebracht haben. Als demokratische Kräfte dürfen wir niemals zulassen, dass das Grundrecht der Kunstfreiheit beschnitten und politisch instrumentalisiert wird. Hier meine Rede zum Nachlesen.

Weiterlesen »