‘Institut für gesellschaftlichen Zusammenhalt’ entwickelt sich zu einer Polit-Posse – Ministerium nicht aussagefähig

Dass ein Forschungsvorhaben beschlossen wurde, bevor überhaupt ein wissenschaftsbasiertes Konzept zur Vergabe in Aussicht steht, macht mich wirklich hellhörig. Es sollte niemanden verwundern, dass bei so einem hemdsärmeligen Vorgehen der Eindruck des parteipolitischen Wünsch-Dir-Was hängen bleibt.

Weiterlesen »