Sexistische Äußerung von Frank Kupfer (CDU) − Weibliche Landtagsabgeordnete verlangen Rüge

Pressemitteilung 229/2018

Dresden. Die weiblichen Landtagsabgeordneten der Fraktionen LINKE und GRÜNE sowie Abgeordnete aus der SPD-Fraktion verlangen vom Landtagspräsidenten Dr. Matthias Rößler eine Rüge für CDU-Fraktionsvorsitzenden Frank Kupfer wegen dessen sexistischer, bewusst herabsetzender Äußerung in der Landtagssitzung am 16. August.

„Äußerungen, die Frauen auf ihr Äußeres reduzieren oder auf andere Art diffamieren und herabsetzen, haben in einem Parlament im 21. Jahrhundert nichts zu suchen. Wir erwarten, dass das Landtagspräsidium Vorkehrungen trifft, dass derartige Äußerungen nicht zugelassen bzw. unverzüglich darauf mit Ordnungsmitteln reagiert wird.“

Der CDU-Fraktionsvorsitzende Frank Kupfer hatte am 16. August seine Rede wie folgt begonnen >>Frau Kollegin Meiwald, hübsches Kleid! das war aber das einzig Positive an Ihrer Rede − leider.<<

***

Das Protokoll der Sitzung ist mittlerweile veröffentlicht (Zitat Kupfer siehe Plenarprotokoll 6/76, Seite 7180)

Verwandte Artikel