Nach GRÜNEN Stoffbeutel-Tauschaktionen: »Plastiktüten-Upcycling«

Bei einem Upcycling-Workshop haben Claudia Maicher, GRÜNEN-Landtagsabgeordnete, Monika Lazar, GRÜNEN-Bundestagsabgeordnete und der GRÜNE Kreisverband Leipzig beim kunZstoffe e. V. in der Georg-Schwarz-Str. 7, Plastiktüten in Handarbeit einer neuen Funktion als Outdoor-Sitzkissen zugeführt.

Die mehr als 300 Plastiktüten wurden an zwei Aktionstagen von Passanten in der Leipziger Innenstadt gegen GRÜNE Stoffbeutel ertauscht und wurden nun sinnvoll weiterverwertet. Aus den Plastiktüten entstanden Sitzkissen, die künftig bei GRÜNEN-Veranstaltungen zum Einsatz kommen. Die zahlreichen nicht verarbeiteten Plastiktüten bereichern nun die Materialbestände des kunZstoffe e.V..

KunZstoffe – urbane Ideenwerkstatt e. V. hat sich 2009 zur Etablierung eines Raumes für Kultur und Begegnung sowie zum Aufbau einer Materialsammlung als aktiven Beitrag zur Ressourcennutzung in der Stadt gegründet. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die gemeinsame Teilhabe an und die Verantwortung für Ressourcen.

Wir freuen uns über die erfolgreiche Arbeit von kunZstoffe e.V. im Leipziger Westen. Die Nachnutzung gebrauchter Gegenstände ist ein wichtiger Beitrag für nachhaltige Ressourcennutzung. Plastiktütenvermeidung ist praktischer Umweltschutz. Die Nutzung von Stoffbeuteln ist nachhaltig und ressourcenschonend. So kann jeder ganz einfach und unkomplizert im Alltag sein Zeichen für den Umweltschutz setzen.

Verwandte Artikel