Mehr Zeit – bessere Bildung

Jahreskreis (Foto: Christian Heindel)

Jahreskreis (Foto:Christian Heindel)

Die frühen Jahre eines Menschen entscheiden grundlegend über seine weitere Entwicklung und seine Chancen im Leben. Frühe Bildung für alle Kinder ist deshalb so wichtig. Kitas sind dem Gesetz nach Bildungseinrichtungen, dieser Anspruch muss endlich flächendeckend umgesetzt werden.

Erzieherinnen und Erzieher brauchen dafür mehr Zeit.  Deshalb forderen wir einen Personalschlüssel von 1: 4 für die Krippe (bisher 1:6),  1:10 für den Kindergarten (bisher 1:13) und 1:15 für den Hort (bisher 1:20). Dazu muss die Landespauschale erhöht werden! Die Umsetzung des Bildungsplanes darf nicht mehr nur dem Engagement der Erzieherinnen überlassen werden, der Freistaat muss endlich mehr Personal bereitstellen und besser ausbilden!

Wir wollen außerdem eine höhere Vergütung, auch um den Beruf attraktiver zu machen und mehr Wert zu schätzen, einen stärkeren und regelmäßig zu überprüfenden Gesundheitsschutz und die Anerkennung der Vor- und Nachbereitungszeit als Arbeitszeit.

Wenn du was ändern willst: hier dem zuständigen Minister Roland Wöller schreiben!

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld