Kultur im Gespräch im Leipziger Westen

Kunstfreiheit bedingungslos verteidigen und Freiräume für Kultur erweitern – das ist für mich die zentrale Aufgabe in der sächsischen Kulturpolitik der nächsten Jahre. Und darum geht es am 1. September zur Landtagswahl! Mehr Möglichkeiten, Kreativität auszuleben und auch in der Nachbarschaft zu erleben, ohne Hürden und für alle offen. Dafür brauchen wir sowohl in der wachsenden Stadt als auch im schrumpfenden Land, Kunsträume, Ateliers, Platz und Förderung für neue Projekte, Literaturabende, Kunstausstellungen, kleine Festivals, Kinos und faire Honorierung von Kulturschaffenden. Darüber habe ich am Wochenende im Philippusbiergarten in Leipzig Lindenau mit Künstlerinnen und Künstlern und der Nachbarschaft gesprochen. Danke an die wunderbare JANDA und Saving Victoria für das grandiose Konzert unter sommerlichen Himmel im grünen Philippus-Garten des Inklusionshotels. (Danke für die Fotos: Kristen Stock)

Verwandte Artikel