Kinder haben eine Stimme

Spaß am Elefantenspielplatz

Spaß am Elefantenspielplatz

Gestern kamen viele Kinder mit ihren Eltern in den Palmengarten. Bei schönem Wetter konnte ich in guten Gesprächen über meine kinder- und familienpolitischen Ziele Auskunft geben.

Ich möchte, dass Kinder und Jugendliche auch hier im Leipziger Westen mehr Freiräume, Spiel- und Bolzplätze, verkehrsberuhigte Zonen und mehr Möglichkeiten zur selbstständigen Mobilität durch generelle Steigerung der Verkehrssicherheit haben.

Ich fordere die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention im Freistaat. Dazu gehört Kinder und Jugendliche nicht mehr nur als Empfänger von Schutz und Förderung zu verstehen, sondern ihr Recht auf Beteiligung ernst zu nehmen!

Kinder und Jugendliche brauchen eine armutsfeste, eigenständige materielle Sicherung. Ich setze mich deshalb für eine bedingungslose Kindergrundsicherung für alle Kinder ein. Sie schafft das bürokratische Monster des Kindergeldzuschlages ab und sorgt dafür, dass jedes Kind die notwendige materielle Leistung bekommt.

Familien brauchen auch hier im Wahlkreis mehr gute und wohnortnahe Krippen- und Kindergärtenplätze sowie Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Dies ist besonders für die Kinder wichtig, die vielleicht nicht so gute Startpositionen mitbringen. Gerade sie müssen an diesen Angeboten teilhaben können um besonders gefördert zu werden.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld