Glückwunsch zum innovativen Bildungscampus der Universität Leipzig – nun auch Lehrerausbildung auf Landesebene inhaltlich erneuern

Pressemitteilung 18.10.2018

Die Leipziger Landtagsabgeordnete und hochschulpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion Claudia Maicher gratuliert der Universität Leipzig zur Eröffnung des neuen Bildungswissenschaftlichen Zentrums und setzt sich für die Reform der Lehramtsausbildung an sächsischen Universitäten ein.

„Ich freue mich, dass das Bildungswissenschaftliche Zentrum pünktlich zum Wintersemester seine Arbeit in den neuen Räumen am Campus Jahnallee aufnimmt. Die Universität Leipzig hat mit den innovativen Lernlaboren, Eltern-Kind-Räumen und einer bundesweit einzigartigen Lehr- und Forschungskita mit 80 Plätzen einen modernen Ort für exzellente Forschung und Lehre geschaffen. Das sind beste Bedingungen für die Lehrerausbildung und die Bildungswissenschaft in Sachsen.“, davon konnte sich Claudia Maicher bei der Bauübergabe im September überzeugen.

„Auf die räumliche Erneuerung in Leipzig muss nun auf Landesebene die Reform und gesetzliche Stärkung der Lehramtsausbildung folgen. Gleiche Ausbildungslängen für alle Lehrkräfte, schulstufenbezogene Ausbildung anstelle der getrennten Ausbildung für Gymnasial- und Oberschullehramt sowie Inklusion als verbindlicher Studieninhalt wären ein deutliches Signal für einen attraktiven Lehrerberuf in Sachsen. Dazu hat meine Fraktion im Jahr 2017 ein Lehrerbildungsgesetz vorgelegt. Diese Vorschläge werden bisher von der CDU/SPD Koalition abgelehnt. Ihr und der Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange (SPD) fehlt der Wille zu echten Veränderungen bei der Ausbildung unserer Lehrerinnen und Lehrer.“

Hintergrund:
»Zusammenfassung des GRÜNEN Lehrerbildungsgesetzes
» GRÜNER Gesetzentwurf „Gesetz zur Reform der Lehrerausbildung im Freistaat Sachsen“
» Hier finden Sie eine konsolidierte Version des Gesetzentwurfes. Dieser dient ausschließlich dem besseren Überblick, wie sich der Gesetzentwurf nach Annahme des GRÜNEN Änderungsantrags darstellen würde.

Verwandte Artikel