Glückwunsch an Leipziger Verein ‚Lauter Leise e.V.‘ zum Sonderpreis ‚Schule‘ beim 12. Sächsischen Förderpreis für Demokratie – Mein Vorschlag hat die Jury überzeugt.

Pressemitteilung
11.11.2018

Die Leipziger Landtagsabgeordnete und kulturpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Claudia Maicher gratuliert den Leipziger Vereinen ‚Lauter Leise e.V.‘ , dem Refugee Law Clinic Leipzig e.V. und dem Verein Romano Sumnal zu den Anerkennungen im Rahmen des Sächsischen Förderpreis für Demokratie 2018.

„Ich habe ‚Lauter Leise e.V. für den Sächsischen Förderpreis für Demokratie 2018 vorgeschlagen. Ich verfolge die ehrenamtliche Arbeit für eine starke Demokratiebildung und den Einsatz für Verständigung und den Schutz von Minderheiten und Menschenrechten mittels Literatur schon lange und bin davon begeistert. Diese Anerkennung der Arbeit freut mich sehr und ich gratuliere dem Verein herzlich.“

Unter den 7 Nominierten für den Sächsischen Förderpreis für Demokratie 2018 befanden sich drei Leipziger Vereine.

„Ich finde es bemerkenswert, dass gleich drei Leipziger Vereine unter den Nominierten waren und jetzt Preisträger sind. Deshalb möchte ich ebenfalls dem Refugee Law Clinic Leipzig e.V. und dem Romano Sumnal e.V. meinen Glückwunsch zum Sächsischen Demokratiepreis 2018 aussprechen.“

„Ich danke allen Preisträgerinnen und Preisträgern sowie allen im Bereich Demokratie engagierten Vereinen und Initiativen für ihre wichtige Arbeit in Sachsen.“

Über eine Veröffentlichung in Ihrem Medium freuen wir uns.

Hintergrund:
Der 12. Sächsische Förderpreis für Demokratie wurde vergangenen Freitag, den 09.11.2018 in der Semperoper in Dresden verliehen.
Informationen zum Förderpreis für Demokratie: http://www.demokratiepreis-sachsen.de/

Verwandte Artikel