Auftakt KettenreAktion in Leipzig

sei dabei!

sei dabei!

Zehntausende Menschen sollen am 24. April eine Menschenkette vom Pannenreaktor Krümmel zum AKW Brunsbüttel bilden. Als Auftakt-Aktion in Leipzig wird am Samstag, den 10. April auf dem Augustusplatz eine Menschenkette zwischen zwei AKW-Attrappen entstehen.

Treffpunkt: 10:45 Uhr, Augustusplatz

Für den Ablauf der Auftakt-Menschenkette in Leipzig ist geplant, dass sich um 11:00 Uhr die Menschenkette zwischen zwei großen Atomkraftwerken aus Pappe formiert. Nach einer Viertelstunde löst sich die Kette auf. An einem Infostand werden Tickets für Busse oder Sonderzüge zur Aktions- und Menschenkette verkauft. Wer Lust hat, kann nach der Aktion zusammen mit anderen TeilnehmerInnen Flyer zur Menschenkette in der Innenstadt verteilen.

Auftakt-Menschenketten werden am 10. April in bundesweit über 50 Orten stattfinden. In Berlin wird eine größere Auftakt-Menschenkette durch die Innenstadt von der Vattenfall-Zentrale bis zur RWE-Vertretung organisiert.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

1 Kommentar