25 Jahre Tschernobyl

Aufruf des Bündnis gegen Atomkraft Leipzig

Am 26. April 1986 kam es zum Super-GAU im Atomkraftwerk Tschernobyl. Katastrophale Folgen bis heute machen diese Tragödie unvergessen: viele tausend Tote, Zehntausende erkrankte Menschen und dauerhaft verstrahlte Gebiete.
25 Jahre später zeigen die unfassbaren Ereignisse in Japan, welche unbeherrschbaren Gefahren auch heute noch weltweit von der Nutzung der Atomenergie ausgehen.

Am 26. April findet anlässlich 25 Jahre Tschernobyl eine Demonstration gegen Atomkraft in Leipzig statt, zu der das Bündnis gegen Atomkraft aufruft:

+++ 18 Uhr +++ Augustusplatz Leipzig +++ Demo auf dem Promenadenring

Weitere Infos gibt es hier.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld